Umwelt

Nachhaltigkeit ist ein Handlungsprinzip zur Ressourcen-Nutzung, bei dem die Bewahrung der wesentlichen Eigenschaften der Stabilität und der natürlichen Regenerationsfähigkeit des jeweiligen Systems im Vordergrund steht.

Umwelt & Recycling
Der Lebenszyklus einer Schachtel

umwelt

UMWELTVERANTWORTUNG
DAS UMWELTBEWUSSTSEIN DER KONSUMENTEN STEIGT PERMANENT.

Nur wer einen geschlossenen leicht nachvollziehbaren Arbeitskreislauf über

  1. Rohstoffgewinnung
  2. Papierherstellung
  3. Verarbeitung
  4. Verbrauch
  5. Sammelsystem
  6. Rückführung in den Kreislauf und damit eine Ressourcenschonung

lückenlos dokumentieren kann erreicht beim Kunden Akzeptanz und sichert sich nachhaltig für die Zukunft ab.

WUSSTEN SIE DASS:

Gebrauchte Verpackungen der wichtigste Rohstoff für Wellpappenrohpapier ist!

Der hohe Altfaseranteil ca. 80% macht die Wellpappenhersteller zu einem der größten Altpapierverwerter Österreichs.
Auch alle Produktionsabfälle, die bei der Wellpappenherstellung und beim Abpacken anfallen, gelangen zur Wiederverwertung.
Die seit Jahrzehnten in Österreich bewährte Altpapiersammlung stellt die Versorgung mit diesem wertvollen Rohstoff sicher.
Das Recycling von Altpapier ist umweltfreundlich!

Papier, Wellpappe und Karton werden in Wasser aufgelöst und mechanisch zerkleinert. Dadurch löst sich die Bindung zwischen den Fasern. Nach einer Reinigung können sie wieder zur Herstellung von neuem Rohpapier eingesetzt werden.

 

Auf Wunsch erhalten Sie Ihre Verpackung auf FSC zertifizierten Karton oder Papier gedruckt.

Papier Karton und Pappe Produkte gelten auf Grund ihrer leichten Wiederverwertbarkeit als Verantwortungsvoll gegenüber Natur, Mensch und Tierwelt.

Zum Thema  CO2  Emissionen und Nachhaltigkeit

Der grüne Fußabdruck

Unbedenklichkeitserklärung führen wir für alle Lebensmitteltauglichen Farben und Lacke

Karton, Papier, Pappe und Wellpappe sind weitestgehend sortenreine Stoffe und sind
zu nahezu 100% Recyclingfähig.

Stichwort Ressourcenschonung, in der Verpackungsbranche vorbildlich!
Es werden annähernd sortenreine Verbunde eingesetzt: z.B.:  Karton auf Wellpappe kaschiert,  dieses Material wird zu fast 100% recycelt und kommt in die Wiederaufbereitung, daraus werden dann wieder Secundärpapiere erzeugt,
welche wieder als Verpackungspapiere in die Verarbeitung kommen.

Die Lacke und Druckfarben sind wasserbasierend und weitdesgehend lösemittelarm, auf Wunsch erhalten Sie die dementsprechenden Zertifikate.

Die ständige Weiterentwicklung dieser Branche gewährleistet innovative Optimierungen und Materialeinsparungen welche sich direkt auf das Gewicht der Verpackungen auswirken und reduzieren damit die CO² Emissionen beim Transport nachhaltig.